Freitag, 17. Januar 2014

Silber- Das erste Buch der Träume - Kerstin Gier [Rezension]




„Ich hatte einen wirren Traum gehabt, der auf dem Highgate-Friedhof spielte und eine Art Geisterbeschwörung beinhaltete, in deren Verlauf ich unglücklicherweise auf einem Altar in der Mitte eines brennenden Drudenfußes gelandet war. So weit, so verrückt. Aber keineswegs ungewöhnlich. Nur dass Jasper sich an etwas erinnern konnte, das ich in diesem Traum gesagt hatte – das war ungewöhnlich. Nein, es war sogar unmöglich.“

(Silber Das erste Buch der Träume, S. 130)



  • Titel: Silber Das erste Buch der Träume
  • Autor: Kerstin Gier 
  • Verlag: Fischer FJB
  • Format: gebundene Ausgabe
  • Preis: 18,99€
  • Seitenzahl: 411 Seiten

Die ersten 3 Sätze: 
Der Hund schnüffelte an meinem Koffer. Für einen Drogenspürhund war er ein erstaunlich flauschiges Exemplar, vielleicht ein Hovawart, und ich wollte ihm gerade die Ohren kraulen, als er die Lefzen anhob und ein bedrohliches >>Wuff<< von sich gab. Dann setzte er sich hin und drückte energisch die Nase an die Kofferwand.
(Silber Das erste Buch der Träume, Seite 9)



Silber Das erste Buch der Träume - Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen ... (Quelle



Das Cover ist einfach traumhaft schön! Ein echter Eye-Catcher!

>Silber Das erste Buch der Träume< habe ich verschlungen! Ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen! Suchtgefahr!! In den eigenen Tagträumen lässt man sich gerne von Liv Silber und ihrer Welt entführen. 

>Silber< besitzt genau die richtige Mischung aus Spannung und Romantik, gewürzt mit jugendlichem Charme und ein wenig schwarzer Magie. Die Charaktere sind sehr liebevoll ausgearbeitet, aber neben den Hauptcharakteren, mochte ich Livs kleine Schwester besonders gerne, denn sie brachte einen mit frechen Witzen oder Kommentaren oft zum Schmunzeln! Auch das Kindermädchen habe ich ins Herz geschlossen! 

Lediglich, die Tittle-Tattle Blogs haben mich gestört. Es handelt sich dabei um Artikel der Schülerzeitung und kann mit >Gossip Girl< verglichen werden. Es bleibt natürlich ungeklärt wer sich hinter den Artikeln verbirgt. Das Ganze war mir persönlich etwas kindisch, aber ich muss sagen, dass es auch realistisch rüber kam, denn genau so würden Jugendliche in dem Alter lästern und da es ja sein kann, dass Kerstin Gier damit noch etwas besonderes vor hat, kann ich die Artikel auch verkraften! Ich bin gespannt wie sich das entwickeln wird. Da lasse ich mich gern umstimmen. 

Zum Schluss wird es nochmal so richtig spannend und der wirklich brillante Cliffhanger macht echt Lust auf das zweite Buch der Träume, denn jetzt geht das Verderben erst wirklich los!! 

Silber Das erste Buch der Träume
 5 von 5 Pfauen


Kommentare:

  1. Huhu ♥ dein Blog ist ja mal total toll :) ich bin mit livi und mit palu sehr gut befreundet und da hab ich deinen lieben Kommentar bei palu gesehen dass du noch ganz neu dabei bist und da dachte ich mal ich unterstütze dich gleich mal als follower ♥ dein Blog ist wirklich toll nur weiter so :)) vielleicht willst du ja auch mal bei mir vorbeischauen :)
    Liebe Grüße
    Nasti ★
    Http://bowsandfairytales.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) Hey liebe livi!! DANKESCHÖN!! Das freut mich wirklich sehr!! <3 Es macht mir auch unheimlich spaß!!
      Habe deinen Blog gleich mal durchstöbert und er gefällt mir sehr sehr gut! :))

      Löschen
    2. Danke ♥
      Viele Grüße
      Nasti ★

      Löschen
  2. Kaum bei FB gesehen, schon drangehängt! ;) Ich bin gespannt, wie du Catching Fire findest - ich liebe es! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) Juhu! Freut mich sehr! Ja ich hoffe ich bekomm es heute oder morgen ausgelesen und dann poste ich gleich die Rezi! Ich liebe Catching Fire auch!!! :)) hast du auch einen Blog? Wenn ja, würd ich dir gleich mal folgen

      Löschen
    2. Ich hab dir darauf im Gesichtsbuch geantwortet! ;) Den dritten Band der Tribute hab ich mir durch berufliche Prioritäten eine Woche lang verkniffen - das war ganz schön schwer!!

      Löschen
  3. Hallöchen,
    sehr schöner Blog, Tolle Rezi! Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen und ich kann es kaum erwarten bis der zweite Teil erscheint! Und wo ich schon mal hier bin: folge dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa :) Der zweite Teil kommt im Sommer 2014 raus :)) Freu mich so!!!

      Ich folge dir jetzt auch ;)

      Löschen
  4. Hallo :)
    ein sehr schöner Blog. Ich bin grade dabei das Buch zu lesen wo ich so lange überlegt habe. Aber bis jetzt gefällt es mir auch richtig gut ! Wenn es so weiter geht werde ich mit Sicherheit auch das zweite Buch der Träume lesen.

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochendende :)


    Vielleicht magst du ja auch bei mir mal zum Stöbern vorbei schauen :)
    http://minicaspi-bucherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja ich schaue gerne bei dir vorbei :)
      Wünsche dir auch noch ein schönes Wochenende

      Löschen