Sonntag, 19. Januar 2014

Firelight - Brennender Kuss - Sophie Jordan [Rezension]

Jeder Augenblick mit Will bedeutet für mich ein Risiko, ich fühle mich ausgeliefert. Über mir schwebt die Gefahr, so dicht und drückend wie der schwere Nebel, den ich zurückgelassen habe. Und doch kann ich nicht genug davon - von ihm - bekommen.

(Firelight Brennender Kuss, Seite 153)




  • Titel: Firelight - Brennender Kuss 
  • Autor: Sophie Jordan 
  • Verlag: Loewe 
  • Format: gebundene Ausgabe
  • Preis: 17,95€
  • Seitenzahl: 374 Seiten

Die ersten Sätze: 

Als ich auf den stillen See hinausblicke, weiß ich, dass es das Risiko wert ist. Das Wasser ist ruhig und glatt. Wie poliertes Gas. [...] Gierig atme ich die Luft ein. 
(Firelight - Brennender Kuss, Seite 7)  



Als sie Will zum ersten Mal sieht, flieht Jacinda vor dem Jungen mit den haselnussbraunen Augen. Denn sie hat ein Geheimnis: Sie ist eine Draki, ein Mädchen, das sich in einen Drachen verwandeln kann. Nur in ihrem Rudel, hoch oben in den Bergen, glaubt sich Jacinda sicher. Sicher vor den Drachenjägern, die es auf ihre schillernde Haut und ihr purpurfarbenes Blut abgesehen haben. Doch im Rudel braut sich Unheil zusammen. Hat es damit zu tun, dass Jacinda den gut aussehenden Cassian, den zukünftigen Leitdrachen, heiraten soll? Ihre Mutter verschweigt ihr etwas, als sie bei Nacht und Nebel das Dorf verlassen. Todunglücklich beginnt Jacinda ein neues Leben. Da trifft sie Will wieder und Hals über Kopf verliebt sie sich in ihn. Aber ihre Liebe darf nicht sein – denn Will ist ein Drachenjäger...
(Quelle) 



Das Cover ist ein echter Eye Catcher und atemberaubend schön! Man möchte es die ganze Zeit im Licht drehen und der Drachenhaut beim schimmern zusehen. Grandios! Man kann sich die Draki-Wesen sehr gut vorstellen und es regt seine eigene Fantasie deutlich an. Außerdem will man ein Buch mit einem so schönen Cover doch sofort lesen lesen lesen! 

Dank Sophie Jordans leichten Schreibstil und der Ich-Erzähler-Perspektive bin ich sofort in die Welt der Drachenkinder eingetaucht und darin versunken!  
>Firelight - Brennender Kuss< habe ich innerhalb eines einzigen Tages komplett durchgelesen! Die Ereignisse gehen echt Schlag auf Schlag, sodass man es unmöglich aus der Hand legen will. Die Geschichte ist keineswegs vorhersehbar und man wird oft überrascht. 

Die Liebe, die sich zwischen Will und Jacinda entwickelt ist wunderschön und ich hatte wieder einmal Schmetterlinge im Bauch beim lesen. Das lag vor allem daran, dass die intimen Szenen (Jugendfrei) sinnlich und magisch beschrieben werden. Beim lesen konnte ich die leidenschaftlich glühende Drachenhaut richtig pulsieren sehen. Es besteht auf jeden Fall eine erotische Spannung und ein großes Verlangen zwischen Will und Jacinda. Diese Liebesbeziehung darf eigentlich nicht sein, und ist in gewisser Weise verboten, wodurch das Ganze nur noch  aufregender und gefährlicher wird. Da es ein Jugend-Fanatsy-Roman ist, kann man sich aber auch vorstellen was einen bei dieser Liebesbeziehung erwarten wird. 

Beim lesen habe ich mir Liam Hemsworth als Will vorgestellt. Denn genau so wird er im Buch auch beschrieben. Wenn die Firelight-Reihe einmal verfilmt werden sollte, wäre es super, wenn er die Rolle des Wills bekommen würde. Jacinda habe ich mir in etwa so vorgestellt wie das Mädchen auf dem Foto unter "meiner Meinung". Die Charaktere sind wirklich gut durchdacht und  passen perfekt in das Geschehen und im Laufe der Geschichte wachsen die Personen an ihren Herausforderungen. 

Am Ende wartet eine große Überraschung und ein Cliffhanger der einem nicht direkt den Schlaf raubt, aber es wird einem reichlich Material zum nachdenken, fantasieren und schwärmen geboten. 



Firelight Brennender Kuss
 5 von 5 Pfauen



Kommentare:

  1. Liebe Katrin,

    Das ist auch eine wunderschöne Rezi, und ich habe grade das Buch offiziell auf meine Wunschliste gesetzt ! :-)
    Ich war schon so manches mal bei deinem, wirklich schönen, Blog zu Besuch und war der Meinung, ich hätte dich schon lange aboniert gehabt :-( Da hatte ich mich wohl versehen... Aber das habe ich nun natürlich schleunigst geändert!!

    Liebste Grüße
    Tilly

    tillys-amazing-books.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey liebe Tilly :)
    Dankeschön für die lieben Worte! Das freut mich wirklich sehr!
    Oh du musst mir dann unbedingt sagen wenn du das Buch dann liest, oke?
    Du weißt ja, ich bin davon so begeistert!

    Ich schaue auf deinem Blog auch oft vorbei!! :)
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe Band 1 und 2 gelesen und fand beide hammermäßig! ♥ ich brauche dringend Band 3!

    Tolles Design!

    Pierre von
    ich-liebe-fantasybuecher.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) Pierre!!
      Jaa! Du musst unbedingt den 3. Teil lesen! Wenn dir die ersten Teile schon so gefallen haben, wird dich der 3. Teil nicht enttäuschen!

      Löschen